Baustart Arlberg Alpin Aparts Apartments und Hotel, Schröcken Nesslegg

Baustart erfolgt

Der 25. April 2019 markiert ein historisches Datum für die Skifahrer-Destination Schröcken in den österreichischen Alpen. Der Baustart der Arlberg Alpin Aparts erfolgte pünktlich mit dem Abschmelzen der Schneedecke. Das prestigeträchtige Projekt gilt als eines der größten Apartment- und Hotelprojekte am Arlberg seit Jahrzehnten.

Nach dem Spatenstich im vergangenen September rollten in Folge der Wintersaison die ersten Baumaschinen an. Mit schwerem Gerät wurde der Hang planiert und der felsige Untergrund für den Bau vorbereitet. Das massive Gestein wird zukünftig als natürliches Fundament für das Hotel mit seinen 133 Zimmern sowie für die 53 luxuriösen Buy-to-let-Apartments dienen.

Bereits in wenigen Wochen werden am Bauplatz in Schröcken-Nesslegg die untersten Etagen mit Keller- und Serviceräumlichkeiten sowie die Tiefgarage zu sehen sein. Darauf folgt der Rohbau des Hotels und des Chalets. Die bestehenden Häuser - darunter das ehemalige Hotel Widderstein - werden zuweilen einer kompletten Neugestaltung unterzogen.

Zurück